Statistik Besucher  

00096244
HeuteHeute78
GesternGestern89
Diese WocheDiese Woche756
Dieser MonatDieser Monat2790
GesamtGesamt96244

Anzahl Benutzer aktuell 0
Anzahl Gäste aktuell 18

   

Grillfestl 2013

Anglerglück beim Grillfestl

 

Am Freitag, 05.07.2013 um 18 Uhr war es mal wieder soweit. Das Grillfestl der Schwimmabteilung stand auf dem Programm. Treffpunkt war wie auch schon die letzten Jahre der Märzenbaggersee. Das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite und so freuten wir uns alle schon auf einen gemütlichen Abend. Das Organisationsteam um Marianne Degmayr und den "Forster-Mädels" Carmen und Daria hatte bereits alles aufgebaut (vom Grill bis zu den Sitzgelegenheiten) und so konnte es sogleich losgehen mit dem Fest. Die mitgebrachten Salate, Saucen, Kuchen und vielerlei weiterer Köstlichkeiten unserer "Schwimm-Mama´s rundeten das Buffett ab. Die Schlange am Grill nahm kein Ende und jeder genoss in gemütlicher Atmosphäre das leckere Essen und die tolle Stimmung.

Johanna Degmayr, unsere Abteilungsleiterin, ließ es sich nicht nehmen, auch noch im Laufe des Abends ein paar offizielle Worte an uns zu richten, einen kurzen Rückblick über die Saison 2012/13 zu geben und im Anschluss daran, auch noch ihren vielen "Helfern" im Hintergrund Danke zu sagen.

Ein weiteres Highlight des Abend war der "Große Fang" unserer begeisterten Fischer Stefan und Jakob Degmayr, die uns "kurz" Ihr Anglerglück, einen "Graskarpfen" präsentierten. Dieser wurde aber gleich darauf wieder in den Märzensee gesetzt. Ein tolles Erlebnis für die Kinder.

Es war ein toller Abend! (trotz der vielen Mücken!!!!)

 

unsere beiden Fischer in Ihrem Element: Stefan und Jakob Degmayr

hier geht's zur Galerie

Clubvergleich in Donauwörth

Katharina Marb erhält Jahrgangspokal

 

Am 16. Juni 2013 fand im Freibad Donauwörth wieder der Clubvergleichswettkampf des VSC Donauwörth statt. Bei strahlendem Sonnenschein und einer Wassertemperatur von 24 ° C erzielten die Rainer Schwimmer unter der Leitung von Claudia Marb wieder zahlreiche Bestleistungen und wurden am Wettkampfende mit 14 Goldenen, 8 Silber und 2 Bronzemedaillen belohnt. Die punktbeste Leistung bei den Mädchen im Jahrgang 2005 erzielte die jüngste Starterin des TSV Rain, Katharina Marb und wurde dafür mit einem Pokal ausgezeichnet.

Die Ergebnisse im Einzelnen sahen wie folgt aus:

Katharina Marb (2005) erzielte bei ihrem ersten Wettkampf auf der 50 m Bahn erste Plätze über 50 m Brust  und 50 m Freistil. Zweite wurde Sie über die 50 m Rücken Distanz. Für Ihre punktbeste Leistung über die 50 m Brust wurde Sie mit einem Jahrgangspokal ausgezeichnet und war natürlich hinterher mächtig stolz!!

Ihre Schwester Franziska Marb (2003) erkämpfte sich 3 Goldmedaillen über 100 m Rücken, 100 m Freistil und 50 m Rücken. Zweite wurde Sie über die 50 m Brust und eine dritten Platz erreichte Sie über die 100 m Brust in persönlicher Bestleistung.

Selina Neubaur (2002) verbesserte ihre persönliche Freistilzeit gleich um 8 sec und sicherte sich so den 5. Platz über die 100 m Distanz. Ebenso Fünfte wurde sie über die 100 m Rücken. Auch die 200 m Lagen beendete Sie in persönlicher Bestzeit. (Platz 6)

Endlich wieder mit am Wettkampf dabei!! Lea Seidl (2001) siegte über die 100 m Brust in persönlicher Bestzeit und Platz 4 erzielte Sie über die 100 m Freistil.

Stolz war Maresa Trenkler (2000) über Ihre Silbermedaille auf Ihrer Lieblingsstrecke 100 m Brust. Über die 200 m Lagen wurde Sie Fünfte und die 100 m Freistil beendete Sie mit dem 8. Platz.

Nina Lang (2001) erschwamm sich 3 neue persönliche Bestzeiten über 100 m Brust(13), 100 m Freistil(12) und die 100 m Schmetterling. Hier wurde Sie Fünfte.

Ihr Bruder Michael Lang (2003) sicherte sich trotz einer starken Erkältung fünf Goldmedaillen über folgende Strecken: 100m Brust, Rücken, Freistil, 50m Brust und Rücken und jetzt heißt es erst einmal wieder gesund werden bis zu den "Schwäbischen", Michi!!!!!

Daniel Weiß (2002) erkämpfte sich über 100 m Rücken und 200 m Lagen den zweiten Platz und Dritter wurde er über die 100 m Freistil. Hier bewies er "endlich!" seine Sprintschnelligkeit und sicherte sich so die Pflichtzeit für die "Schwäbische".

Thomas Seidl (1999) siegte über die 200 m Lagen und die 100 m Rücken. Zweiter wurde er über 100 m Freistil und Platz 4 belegte er in persönlicher Bestzeit über die 100 m Brust Distanz!

Sein Bruder Markus Seidl (1996) sicherte sich den obersten Stockerlplatz in 100 m Schmetterling in persönlicher Bestleistung. Zweiter wurde er über 100m Brust und 100 m Freistil.

Ein toller Wettkampf für die Rainer Schwimmer!!

im Bild von links hinten: Claudia Marb, Thomas Seidl, Markus Seidl, Daniel Weiß vorne von links: Franziska Marb, Selina Neubaur, Katharina Marb, Michael Lang, Nina Lang

hier geht's zur Galerie

 

Schwäbische Jahrgangsmeisterschaften 2013

Michael Lang wird Schwäbischer Jahrgangsmeister!

 

Bei den diesjährigen Schwäbischen Jahrgangsmeisterschaften auf der 25 m Bahn am 27. und 28. April waren die Rainer Schwimmer sehr erfolgreich. Ausrichter der Veranstaltung war der TSV Gersthofen, der mal wieder sein Können unter Beweis stellte und die Veranstaltung gut organisiert und routiniert durchführte.

Unsere "kleine aber feine" Mannschaft um Trainerin Claudia Marb überzeugte auf ganzer Linie und freuten sich am Ende über

1 Goldene, 4 Silberne und 5 Bronzemedaillen.

Michael Lang (2003) gelang es bei seinem Start über die 100 m Brust seinen stärksten Kontrahenten vom TV Lindenberg, Jonas Weiss zu schlagen und wurde somit mit Bestzeit (1,41:71) Schwäbischer Jahrgangssieger. Ausserdem knackte er noch die Pflichtzeit für die "Bayersiche" in Burghausen mit seiner Leistung über diese Strecke! Herzlichen Glückwunsch. Auch seine weiteren Platzierungen mit jeweils 2 Silbermedaillen über 100 m Rücken und 100 m Lagen und seine dritten Plätze in 100 m, 200 m Freistil und 200m Rücken konnten sich sehen lassen.

Franziska Marb (2003) wurde über ihre Paradedisziplin 100m Rücken Schwäbische Vizemeisterin in einer Zeit von 1:35,14 und verbesserte Ihre persönliche Bestzeit um gleich 6 sec. Auf die 100 m Lagen erkämpfte Sie sich in einem Herzschlagfinale den 3. Platz. Auch in ihren anderen Einsätzen über 200m Rücken und 100 Brust erreichte sie neue persönliche Bestzeiten.

Thomas Seidl (1999) lieferte sich über seine Lieblingsstrecke "200 m Rücken" ein hartes Duell mit seiner Konkurrenz und erkämpfte sich den 2.Platz in persönlicher Bestzeit von 2:35:92. Dritter wurde er über die 100 m Lagen.

Maresa Trenkler (2000) beendete ihre 200m Brust in persönlicher Bestzeit (3:13:28) und freute sich über ihren 4. Platz.

Neue persönliche Bestzeit erschwamm sich auch Selina Neubaur (2002) über 200m Freistil.

Ein super erfolgreicher Wettkampf für uns! Herzlichen Glückwunsch unseren SchwimmerInnen zu den tollen Leistungen.

                  

im Bild von links: Thomas Seidl, Michael Lang, Franziska Marb

hier geht's zur Galerie

   

Termine  

Sat May 11 @10:30 - 12:00
Training Leistungsgruppe
Sat May 18 @09:00 - 10:30
Training Anfänger/Fortgeschrittene
Sat May 18 @10:30 - 12:00
Training Leistungsgruppe
Sat May 25 @09:00 - 10:30
Training Anfänger/Fortgeschrittene
Sat May 25 @10:30 - 12:00
Training Leistungsgruppe
   
.
   

Neuigkeiten  

Sporttauglichkeits Bescheinigung 2019 Für die Saison 2019/2020 müssen bis spätestens 12.10.2019 aktuelle Sporttauglichkeits Bescheinigungen vorgelegt werden. Dies betrifft... weiterlesen
   

Zufallsbild aus der Galerie  

   
   
© ALLROUNDER